Coaching und Kurzzeit-Psychotherapie mit NLP

NLP ist eine Sammlung erfolgreicher Werkzeuge für effektive Kommunikation, persönliche Veränderung, beschleunigtes Lernen sowie Genuss und Lebensfreude. Für die Anwendung im Rahmen von Coaching und Psychotherapie ist es deshalb gut geeignet, weil es einfach, ganzheitlich und unmittelbar wirksam ist. Es beruht auf keiner Theorie sondern ausschließlich auf praktischen und sofort spürbaren Interventionen. Mit seinem lösungsorientierten Ansatz zielt es darauf ab, Alternativen zu bestehenden Wahrnehmungen, Gefühlslagen oder Verhaltensweisen zu schaffen, ohne aufwändig analysieren zu müssen, was die Ursache der Probleme ist. Aktuelle Hindernisse werden beseitigt und die Klienten erleben eine sofortige Wirkung, bestenfalls innerhalb weniger Minuten.

Der Name NeuroLinguistisches Programmieren steht für seine grundlegenden Ansätze und Wirkungsweisen:

  • Das Nervensystem hat über das Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten eine Verbindung zur Außenwelt und verarbeitet Reize zu Wahrnehmungen, Gedanken, Gefühlen, etc.
  • Die Sprache ist dafür ein zentraler Kanal, sowohl für die Kommunikation mit anderen als auch für den inneren Dialog
  • Innere Programme entstehen infolge der Erlebnisse und Erfahrungen des täglichen Lebens, die meisten davon als unterbewusste Verhaltensmuster. Sie bestimmen unsere Sicht der Welt und wie wir mit verschiedenen Situationen umgehen.

Im Coaching und in der Kurzzeit-Psychotherapie tragen die positiven Veränderungen im Erleben der Klienten dazu bei, dass sie neue Erfahrungen machen und eine erweiterte Wahrnehmung für die Realität entwickeln. Tiefer liegende Problematiken werden dadurch unwirksam oder können später bearbeitet werden, wenn sie konkret auftreten. NLP verändert die Orientierung von Problemen hin zu Zielen und trägtst dazu bei, Alternativen zum gewohnten Erleben und/oder Verhalten zu entwickeln.

Foto: Daniel Korzeniewski, „Chihuly Snakes of Glass“
CC-Lizenz (BY 2.0) http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de
Quelle: www.piqs.de

Diese Grundannahmen können die erlebte Realität beim Klienten verändern:

  • Jedes Verhalten hat eine positive Absicht – es gilt sie herauszufinden, um die erwünschten Ergebnisse zu erzielen
  • Gedanken werden Materie – der Mensch ist was er denkt dass er ist
  • Es gibt keine Wahrheit – jeder hat eine andere Wahrnehmung von der Realität
  • Es gibt keine Fehler, nur Ergebnisse – wenn das was Du tust nicht funktioniert dann tu etwas anderes
  • Jeder trägt alle notwendigen Ressourcen für Veränderung in sich – es gilt sie zu erkennen und zu aktivieren.

Wer sich mit NLP beschäftigt und seine Anwendung trainiert, erforscht die eigenen Sinne, erweitert die gewohnte Wahrnehmung und integriert spielerisch neue Prinzipien und Anwendungsmöglichkeiten ins eigene Leben. Es ist leicht verständlich und ausschließlich praktisch orientiert, insofern auch mit allen bekannten diagnostischen und therapeutischen Ansätzen kompatibel.

Die praktische Anwendung kann unter anderem hilfreich sein bei schwierigen Lebenssituationen, inneren und äußeren Konflikten/Streit, Lebens-, Sinn- und Identitätskrisen, Beziehungsstörungen, Ängsten/Phobien, Verhaltensstörungen, traumatischen Erinnerungen, psychosomatischen Erkrankungen, etc.. Die Anwendung und Wirkung erfolgt im Gespräch: durch gezielte Fragen, hypnotische Sprachmuster und körperorientierte Übungen.

Um NLP zu verstehen und anwenden zu können ist die praktische Übung und Erfahrung notwendig. Neben einer Vielzahl an Literatur gibt es daher Aus- und Fortbildungen, die neben den Basisanwendungen (NLP Practitioner/Master Practitioner) auch verschiedene Spezialisierungen zum Inhalt haben.

Literaturempfehlung:

  • Neurolinguistisches Programmieren: Gelungene Kommunikation und persönliche Entfaltung. Joseph O‘Connor / John Seymour, VAK Verlag
  • Metasprache und Psychotherapie. Die Struktur der Magie I. Richard Bandler / John Grinder, Junfermann Verlag

Seminar:

Kurzzeit-Psychotherapie mit NLP für Heilpraktiker und Heilpraktikeranwärter

 

 

Facebooktwitterlinkedin
Veröffentlicht in Blog Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Twitter

Lionhearted – ein Buch über Gründermut https://t.co/GfzXBR8t5a
Was einen guten Gründer ausmacht: „Die Haupteigenschaft ist in meinen Augen ein brennendes Herz.“ https://t.co/P557gqn08s via @faznet
RT @ActionComplete: A professional writer is an amateur who didn't quit. ~Richard Bach #quotes #inspiration https://t.co/vsq04WLOpx
Interessanter Gruppenbeitrag: "Was soll das mit dem XING?" - https://t.co/FGbywUYjcI

Archiv