Jeder kann unternehmerisch Denken und Handeln

Unternehmerisch Denken und Handeln bedeutet Verantwortung übernehmen, Menschen und Geldströme bewegen, flexibel, kreativ und aktiv die Zukunft gestalten, größere Ziele verwirklichen und dafür alle sich bietenden Möglichkeiten und Potenziale zu nutzen. Das kann jeder der es wirklich möchte – mit Betriebswirtschaft, Management und Kaufleuten hat es nur ganz wenig zu tun.

Was treibt Dich an?

Der Kern des unternehmerischen Denkens und Handelns ist dein eigener Antrieb, dein tiefer innerer Wunsch etwas zu bewegen und zu bewirken. Er beruht auf Unzufriedenheit mit den bestehenden Umständen, dem starken Bedürfnis nach Verbesserung und Erneuerung sowie dem Einsatz deiner persönlichen Potenziale. Wer Bewegung erzeugt kann daran wachsen, auch das ist eine zentrale Motivation, um die eigenen Komfortzonen zu verlassen und die bestehenden Grenzen zu erweitern.

Entrepreneurship und Intrapreneurship

Du kannst ein neues Unternehmen gründen, ein bestehendes verändern oder als Angestellter im Unternehmen aktiv werden. Es wird funktionieren, wenn es dir wirklich wichtig ist und die Rahmenbedingungen günstig sind. Je mehr Menschen dich unterstützen und begleiten, ob mental, emotional, finanziell oder organisatorisch, umso besser sind die Chancen für eine erfolgreiche Entwicklung. Möglich ist vieles, vor allem gemeinsam.

 

Foto: UggBoy♥UggGirl [ PHOTO // WORLD // TRAVEL ], „The vision : sense : ideas created the UAE and Dubai, the vision and inspiration to do something new, better, higher and indeed stronger was the driving force! Enjoy! :)“ CC-Lizenz (BY 2.0) http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de Quelle: www.piqs.de

Leadership und Zukunftsorientierung 

Klare Ziele, konkrete Meilensteine und ein längerfristiger Plan, der deinen Talenten, Stärken und Interessen entspricht, erleichtern das Vorankommen erheblich. Kooperationen auf Augenhöhe und Teamwork mit engangierten Spezialisten tragen zu einem lebendigen Spirit bei und erweitern den Horizont aller Beteiligten ganz von selbst. So entsteht eine positive Eigendynamik, in der du mit immer weniger Aufwand immer größere Wirkungen erzielst.

Tu es – jetzt!

Es kann nur gelingen, indem du es tust. Jeder Schritt, jede Aktivität und jedes Feedback ist wertvoll. Dass nicht immer alles sofort glückt ist die Regel, du wirst aber täglich besser, wenn du daraus lernst und weitermachst. Hol dir Hilfe bei Profis, das spart Zeit und Kraft. Und hör nie auf neugierig zu sein, so findest du Wege und Möglichkeiten, von denen du nicht einmal wusstest dass es sie gibt.

 

 

Facebooktwitterlinkedin
Veröffentlicht in Blog Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Twitter

Lionhearted – ein Buch über Gründermut https://t.co/GfzXBR8t5a
Was einen guten Gründer ausmacht: „Die Haupteigenschaft ist in meinen Augen ein brennendes Herz.“ https://t.co/P557gqn08s via @faznet
RT @ActionComplete: A professional writer is an amateur who didn't quit. ~Richard Bach #quotes #inspiration https://t.co/vsq04WLOpx
Interessanter Gruppenbeitrag: "Was soll das mit dem XING?" - https://t.co/FGbywUYjcI

Archiv