Unternehmerisch denken und handeln – der weibliche / der männliche Weg

Frauen und Männer gründen anders und vor allem leiten sie ihre Unternehmen recht unterschiedlich. Die männliche oder weibliche Essenz, die nicht unbedingt dem tatsächlichen Geschlecht entsprechen muss, beruht auf Prinzipien, die niemand so gut beschrieben hat wie David Deida. Menschen mit männlicher Essenz sind in ihrer stärksten Ausprägung von einer Aufgabe, einer Mission getrieben, sie…

Selbstständigkeit – ein spiritueller Weg für Krieger mit Herz

Selbständigkeit als spiritueller Weg: Geld alleine reicht nicht mehr. Immer mehr Menschen gründen eine neue oder verändern eine bereits bestehende berufliche Selbstständigkeit mit dem Ziel, neben der Existenzsicherung auch persönliche Entwicklung und Erfüllung zu erreichen. Sie darüber hinaus als spirituellen Weg zu sehen, ist die Einladung zu einer Reise der besonderen Art.